Girls ist eine Komödie aus dem Jahr 2012 mit Lena Dunham und Allison Williams.

Girls ist eine HBO-Comedyserie über die drei besten Freundinnen Hannah, Marnie und Jessa. Alle sind in den Zwanzigern und leben gemeinsam in New York. Dort jagt jede ihrem eigenen Traum nach, was, wie sich herausstellt, nicht immer einfach ist.

komplette Handlung anzeigen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Girls

912
Nutzer haben die Serie im Schnitt mit
Sehenswert
(7.8 von 10) bewertet.
1
Nutzer sagt
Hass-Serie
62
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
Diese Serie
hat bisher noch
keine Platzierung erhalten
5
Nutzer schauen
diese Serie
gerade
390
Nutzer haben
sich diese Serie vorgemerkt

Schaue jetzt Girls

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Girls

Die 24-jährige Hannah hat ihren Abschluss in der Tasche. Der berufliche Erfolg als Schriftstellerin lässt jedoch auf sich warten. Hannah fristet ein Dasein als unbezahlte Praktikantin in einem Verlag in New York, als ihr ihre Eltern eröffnen, sie künftig nicht mehr finanziell zu unterstützen. Eine Niederlage jagt die nächste. Die junge Autorin braucht dringend einen bezahlten Job, aber sie ist sich selbst nicht darüber im Klaren, was sie genau will. Hannahs Freundinnen geht es ähnlich: Die Perfektionistin Marnie, die Lebenskünstlerin Jessa und die naive Shoshanna wissen wie Hannah nach wie vor nicht, was sie wirklich wollen – von sich selbst, von anderen und insbesondere von den Männern.

Hauptcharaktere von Girls

Hannah Horvath (Lena Dunham) lebt in Greenpoint in Brooklyn und wollte schon immer eine große Schriftstellerin werden. Doch in den Mitzwanzigern lässt der Erfolg immer noch auf sich warten. Als ihre Eltern ihr den Unterhalt streichen, ist sie zu der Entscheidung gezwungen, wohin sie im Leben will.

Marnie Michaels (Allison Williams) ist Hannahs Mitbewohnerin und auch beste Freundin. Die beiden haben sich am Oberlin College kennengelernt. Marnie ist verantwortungsbewusst und hat einen seriösen Job bei einer Kunstgallerie. Zu Beginn der Serie ist Marnie mit Charlie (Christopher Abbott) zusammen.

Jessa Johansson (Jemima Kirke) ist nach vielen Jahren des Reisens wieder nach New York zurück gekommen und mit ihrer Cousine Shoshanna zusammengezogen. Ursprünglich kommt Jessa aus Großbritannien und arbeitet zeitweise als Kindermädchen.

Shoshanna Shapiro (Zosia Mamet) ist Jessas jüngere Cousine aus Amerika. Sie ist sehr lebensfroh und immer noch Jungfrau, die sich das Leben in New York wie das von Carrie und Co. aus Sex and the City vorstellt.

Adam Sackler (Adam Driver) ist Schauspieler und der Lover von Hannah. Die beiden sind sich sehr ähnlich. Beide teilen ihre Gefühle nicht gerne der Außenwelt mit.

Hintergrundinfos zu Girls

Die TV-Serie Girls wurde für mehrere wichtige Preise nominiert und ausgezeichnet. Im Jahr 2012 war die Serie fünffach bei den Emmys nominiert, unter anderem für Beste Regie, Bestes Drehbuch und Beste Hauptdarstellerin in einer Comedyserie. Jennifer Euston gewann den Emmy für das Beste Casting. 2013 ergatterte Lena Dunham für die Hauptrolle der Hannah Horvath in Girls sogar den Golden Globe und den Annual Directors Guild of America Awards für die Pilotfolge.

Die erste Staffel von Girls wurde aber auch mit viel Kritik überhäuft, da der Hauptcast nur aus weißen Amerikanern oder Engländern bestand. Die einzigen afro-amerikanischen Charaktere waren ein Taxifahrer und ein Obdachloser, während die einzige Asiatin das Merkmal hatte, gut in Photoshop zu sein. Bei Ausstrahlung der zweiten Staffel verloren sich aber nach und nach die Vorwürfe.

Cast
Crew
Hannah Horvath
Marnie Michaels
Adam Sackler
Jessa Johansson
Shoshanna Shapiro
Ray Ploshansky
Salvatore Johansson
Thomas-John
Katherine Lavoyt
Fran Parker
Elijah Krantz
Caroline Sackler
Produzent/in
Drehbuchautor/in
Produzent/in
Drehbuchautor/in
Regisseur/in
Drehbuchautor/in
Drehbuchautor/in
Regisseur/in
Regisseur/in
Regisseur/in

Kommentare

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

13 Trailer, Videos & 89 Bilder zu Girls

Serien wie Girls