Game of Thrones - Diese drastische Szene sah in Indien ganz anders aus


Game of Thrones
© HBO
Game of Thrones

Game of Thrones ist bekannt für seine brutalen und freizügigen Szenen. Vor allem Cerseis Walk of Shame am Ende der 5. Staffel ist einer der einprägsamsten Momente der Serie. Für diesen musste sich Cersei (Lena Headey) nicht nur ihre langen Haare abschneiden, sondern auch komplett nackt ausziehen und inmitten einer wütenden Menge durch Königsmund laufen. Wie sich jetzt herausgestellt hat, konnten nicht alle Zuschauer die gleiche Szene sehen. Die geschnittene Fassung der Szene könnt ihr euch weiter unten ansehen.

So sieht die geschnittene Game of Thrones-Szene in Indien aus

Die indische Version des Walk of Shame wurde so geschnitten, dass die Zuschauer ausschließlich Cerseis Kopf und Rücken sehen können. Auch wenn die Schnitte nicht immer perfekt sind, geht die Wirkungskraft der Szenen keineswegs verloren, denn ungeschnitten bleiben die Kommentare der Bewohner von Königsmund und die Dinge, mit denen sie Cersei bewerfen. Game of Thrones hatte aufgrund ähnlich kontroverser Szenen schon oft mit Eingriffe zu kämpfen. Ganze Sequenzen wurden bereits aufgrund von Gewalt und Sex geschnitten. In manchen Ländern wird die Serie erst gar nicht gezeigt (via. Die Presse). Sogar in den Genuss der Game of Thrones-Bücher können nicht alle kommen. Sehr hier die geschnittene Fassung des Walk of Shame:

Wie Cinema Blend anmerkt, hätte die Szene auch durchaus schlimmer aussehen können und ein schwarzer Blaken vor ihrem Körper platziert worden sein. Zuschauer können auch ohne Nacktheit die Szene und ihre Wichtigkeit verstehen. Letztendlich konnte keiner der Game of Thrones-Zuschauer Lena Headey in ihrer vollen Nacktheit betrachten, denn die Schauspielerin beanspruchte für diese Szene ein Körperdouble.

Leider müssen sich die Fans noch ein wenig gedulden, bis sie wieder in den Genuss neuer Szenen der Serie kommen dürfen. Game of Thrones hat ein Jahr pausiert und geht nächstes Jahr schon in die letzte Runde. Anscheinend wird die Königin auch in der letzten Staffel Aufsehen erregen, denn mit einem Instagram-Post sorgte Cersei Lannisters Körperdouble für eine Menge Spekulationen. Im Sommer 2019 kommt die 8. und letzte Staffel von Game of Thrones ins Fernsehen. Danach erwarten uns weitere Geschichten aus Westeros denn mehrere Game of Thrones-Spin-offs sind bereits geplant.

Ihr könnt alle bisher veröffentlichten Folgen noch bis zum 20.09.2018 auf Sky Ticket sehen.

Wie findet ihr die indische Version des Walk of Shame von Cersei Lannister?

moviepilot Team
SarahKorovaMilchBar Sarah Bachmann
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Game of Thrones - Diese drastische Szene sah in Indien ganz anders aus
2102eb1e3270403a84798337ff0c62e1