Erste Reaktionen zu Mission: Impossible 6 - Unglaublich, fantastisch, wahnsinnig


Mission: Impossible 6
© Paramount Pictures
Mission: Impossible 6
"Absolut fantastisch" sei er. Er biete "unglaubliche Action-Sequenzen" ebenso auf wie "nervenzerreißenden Suspense." Die ersten Reaktionen auf Mission: Impossible 6 - Fallout sind voll des Lobes für das neuste Tom Cruise-Abenteuer, das einmal mehr unter der Regie von Christopher McQuarrie entstand. Der US-amerikanische Filmemacher setzte den Schauspieler zuvor bereits im unmittelbaren Vorgänger Mission: Impossible 5 - Rogue Nation von 2015 sowie Jack Reacher in Szene. Ihre neuste Zusammenarbeit im Rahmen des gut 20 Jahre alten Franchises sei "erstaunlich". Hier haben wir einige Reaktionen für euch.

"Habe jede Sekunde geliebt." Mission: Impossible 6 begeistert Kritiker

Allein ein Toilettenkampf sei laut Colliders Steven Weintraub den Eintritt für Mission: Impossible 6 wert:

"Bin froh, zu berichten, dass Mission: Impossible 6 - Fallout ein fantastischer Film ist, der absolut geladen ist mit *wahnsinniger* Action und vor Spannung kaum aushaltbaren Holy-Shit-Momenten. Bin mir nicht sicher, wie Tom Cruise die Latte weiter höherlegt, aber ich bin froh, dass er es tut. Die Toiletten-Kampfszene allein ist den Eintrittspreis wert."

Erik Davis von Fandango schließt sich seinem Kollegen an und hat in Mission: Impossible 6 bereits seinen Sommer-Höhepunkt gefunden:

"Kam gerade aus Mission: Impossible 6 - Fallout, der absolut fantastisch ist. Dieser Film unterhält euch auf jegliche Art - unglaubliche Action-Sequenzen, nervenzerreißender Suspense und zweifellos das beste Finale der Reihe bisher. Mein Lieblingsfilm des Sommers - habe jede Sekunde geliebt."

Daniel Howat vom Screeners Podcast und Next Best Picture meint, dass Mission: Impossible 6 mit seiner Art, Stunts zu machen, heraussticht:

"Mission: Impossible 6 - Fallout ist genauso spannend, wie ihr euch erhofft! Erstaunliche Action, aber sie überschattet nie die hohen Einsätze. Wir sehen Stunt-Arbeit wie diese nicht mehr. Ein Hauch von frischer Luft inmitten des CGI-befeuerten Sommers. Mission: Impossible ist so stark wie immer."

CinemaBlends Sean O'Connell sieht zwar einige falsche Spiele zuviel in Mission: Impossible 6, doch atemlos zeigt auch er sich von dem Film, im Zuge dessen er überdies die Kombination Tom Cruise und Henry Cavill lobt:

"Der neue Mission: Impossible-Film ist VERRÜCKT! Kann nicht atmen nach dem nervenaufreibenden Finale. Wahnsinnige, physische Stunts werden euch wundern lassen: 'Wie machen sie das?!' Eine erwachsene Geschichte und ein paar zu viele Doppelspiele, aber ein Must-See-Ritt für Action-Junkies. Cruise und Cavill = Großer Gewinn."

In Deutschland startet Mission: Impossible 6 mit Tom Cruise am 02.08.2018 in den Kinos. Wir sind schon ganz aufgeregt, denn schon der erste Trailer hatte uns überzeugt, unter anderem zu einem Aufruf, dass Tom Cruise nie aufhören soll, in Superlativen zu denken.

Freut ihr euch schon auf Mission: Impossible 6 - Fallout?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Erste Reaktionen zu Mission: Impossible 6 - Unglaublich, fantastisch, wahnsinnig
1c0fe20fb49b42c69df7e14a7e1a9ca9