Disneys Live Action-Remakes: Wir geben euch den Überblick


Live Action Remakes von Disney
© Disney
Live Action Remakes von Disney
moviepilot Team
StrawStar Esther Stroh
folgen
du folgst
entfolgen
"I am what I am and I do what I can."

Disney hat es seit ein paar Jahren als lukrativ für sich entdeckt, seine bekannten und beliebten Zeichentrickfilme neu fürs Kino aufzulegen - und zwar als Realspielfilm-Remakes. Diese Live Action-Verfilmungen nehmen die bekannten Stoffe und verpassen ihnen ein Gewand, das der Vorlage mehr oder weniger getreu nacheifert. Damit ihr den Überblick behaltet, haben wir hier für euch aufgelistet, welche Disney-Live-Action-Remakes bereits gedreht wurden und welche noch kommen sollen.

Gemeint sind hier solche Filme, zu denen ein Disney-Zeichentrickfilm existiert und die Disney als Studio selbst neu, diesmal als Live Action-Variante, inszeniert hat oder noch umsetzen will. Dabei fassen wir für unsere Liste aller Disney Live Action-Remakes den Begriff des Remakes hier allerdings etwas weiter als gewohnt, um auch solche Filme mit abzudecken, die als Zeichentrickfilme die realen Neuauflagen "nur" inspirierten.

Vergangene Live-Action Filme zu Disneys Zeichentrick-Klassikern

Auch wenn Disney noch relativ am Anfang der geplanten Live Action-Welle von Neuauflagen seiner Zeichentrickfilme steht, können wir schon auf eine stattliche Anzahl bereits abgelieferter Realspielfilm-Umsetzungen zurückblicken, selbst wenn die Live Action-Renaissance erst in den 2010er Jahren als wahrnehmbare Strategie eingeleitet wurde.

Disneys kommende Live Action-Kinofilme der nächsten Zeit

Einige Disney-Live-Action-Remakes sind schon in absehbare Nähe gerückt, soll heißen: Sie haben bereits einen Kinostart in den kommenden Monaten oder die Dreharbeiten haben bereits begonnen. Folgende Filme entstehen also mit absoluter Sicherheit:

  • Christopher Robin (2018) von Marc Forster, deutscher Kinostart: 16.08.2018, ist kein direktes Remake, knüpft aber unmissverständlich an die Figuren aus Winnie Puuh an.
  • Mary Poppins' Rückkehr (2018) von Rob Marshall, deutscher Kinostart: 20.12.2018, kann von spitzfindigen Disney-Liebhabern ebenfalls als Remake bzw. Sequel gerechnet werden, da auch Mary Poppins (1964) animierte Figuren enthielt.
  • Dumbo (2019) von Tim Burton, deutscher Kinostart: 04.04.2019, legt Disneys Dumbo, der fliegende Elefant (1941) neu auf.
  • Aladdin (2019) von Guy Ritchie, deutscher Kinostart: 23.05.2019, ist Disneys Remake zum Zeichentrick-Klassiker Aladdin (1992).
  • Der König der Löwen (2019) von Jon Favreau, deutscher Kinostart: 18.07.2019, ist das Remake zu Disneys Der König der Löwen (1994).
  • Mulan (2020) von Niki Caro, deutscher Kinostart: 26.03.2020, ist Disneys Remake zum eigenen Zeichentrickfilm Mulan (1998).
  • Maleficent 2 (voraussichtlich: 2019 oder 2020) von Joachim Rønning hat als Disney-Sequel zum Dornröschen-Remake Maleficent zwar noch keinen Kinostart, wird aber bereits gedreht.

Zukünftige geplante Disney Live Action-Remakes

Nur weil diverse Filme von Disney geplant werden, heißt es natürlich noch lange nicht, dass sie am Ende tatsächlich auch entstehen. Trotzdem wollen wir euch auch diejenigen Disney-Live-Action-Filme nicht vorenthalten, die in der Vergangenheit bereits angekündigt wurden, sich jedoch noch nicht so weit in Produktion befinden, dass ihre Umsetzung vollkommen sicher ist.

  • Peter Pan erschafft zu Disneys Peter Pan (1953) eine Neuauflage, wobei hier nach Elliot, der Drache erneut David Lowery auf dem Regiestuhl Platz nehmen wird.
  • Cruella soll als Prequel zu 101 Dalmatiner die Vorgeschichte der Bösewichtin Cruella de Vil in den 1970ern mit Emma Stone in der Hauptrolle und Alex Timbers als Regisseur umsetzen.
  • Pinocchio soll die Abenteuer von Disneys Pinocchio (1940) als Live Action Remake verfilmen. Als Regisseur war dafür zuletzt Paddington-Regisseur Paul King im Gespräch.
  • The Jungle Book 2 wird nach dem Erfolg von Disneys erster Dschungelbuch-Live-Action-Neuauflage ein Sequel à la Disneys Das Dschungelbuch 2 (2003) erschaffen, abermals mit Jon Favreau als Regisseur.
  • The Little Mermaid von Rob Marshall soll Arielle, die Meerjungfrau (1989) für Disney neu verfilmen. Nicht verwechselt werden sollte das Projekt mit The Little Mermaid von Rebecca Thomas.
  • Snow White and the Seven Dwarfs soll das Disney-Remake zum allerersten abendfüllenden Disney-Zeichentrickspielfilm, Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937), werden.
  • Rose Red hingegen ist (ebenfalls von Disney) als Geschichte geplant, die Schneewittchens Schicksal aus Sicht der Zwerge neu erzählt.
  • Prince Charming von Stephen Chbosky wiederum greift lose die Figur des in Schneewittchen, Cinderella und Co. aufgetauchten Märchenprinzen auf, dessen Perfektion seinen kleinen Bruder ständig in den Schatten stellt.

Welche von Disneys Live Action-Remakes erwartet ihr mit Spannung, welche interessieren euch nicht und welche würdet ihr euch noch wünschen?

moviepilot Team
StrawStar Esther Stroh
folgen
du folgst
entfolgen
"I am what I am and I do what I can."
Deine Meinung zum Artikel Disneys Live Action-Remakes: Wir geben euch den Überblick
9d37d56c9b5a40d7852e1b14eb4064fc