Deswegen wird Es - Teil 2 für Pennywise ganz anders als sein Vorgänger


Pennywise aus Es
© Warner Bros.
Pennywise aus Es

2017 feierte die Stephen King-Verfilmung Es große Erfolge. Die Romanadaption begeisterte weltweit Horror- und King-Fans zugleich, und auch der Nachfolger will die Kinobesucher schocken. Doch auch wenn die jungen Stars aus Es für das Sequel Es - Teil 2 erneut vor der Kamera stehen, werden sie es kaum mit dem bösen Clown Pennywise zu tun bekommen. Dieser wird hauptsächlich der erwachsenen Version des Losers' Club das Leben zur Hölle machen. Das ändert auch so einiges für den Pennywise-Darsteller Bill Skarsgård. In einem Interview verriet der Schauspieler, wie er mit dieser ungewohnten Situation umgehen wird und was sich alles ändern könnte.

So anders wird Es - Teil 2 für Bill Skarsgård

In einem Interview mit Collider spricht der Pennywise-Darsteller darüber, dass sich in Es - Teil 2 nicht nur die Wahrnehmung des Charakters deutlich vom letzten Mal unterscheidet, sondern auch das Verhalten hinter der Kamera:

Es ist ein wenig komisch, weil es ganz anders ist jetzt. Als ich es das erst Mal getan habe, wusste keiner, wie ich es anstellen werde, also hatten alle diese Erwartungen. Ich wusste nicht, ob es funktionieren wird [...]. Ich habe gesagt: 'Ich werde mich von Tim Curry distanzieren und selber etwas Seltsames erfinden.' [...] Weil der Film so ein riesiges Phänomen war, muss ich mich jetzt neu anpassen. Der Charakter wurde sehr ikonisch. Pennywise wurde ein Star.

Wie Comic Book anmerkt, musste sich Bill Skarsgård während der Dreharbeiten zu Es von den anderen jungen Schauspielern fernhalten. So konnten sich die Kinder nicht an sein schauriges Aussehen gewöhnen. Auch das habe sich geändert:

Abseits der Kamera kann ich jetzt mit den ganzen erwachsenen Darstellern abhängen. Es ist komisch und surreal, denn einige von ihnen sind große Stars [...]. Sie sind jetzt ein Teil von dem, was ich, [der Regisseur] Andy und die Kinder gemacht haben. Sie sind nun ein Teil der Band. Sie sind aufgeregt und ich hatte eine Menge Spaß mit ihnen. Es wird eine ganz neue Erfahrung sein, nur mit Erwachsenen zu drehen, aber es wird spaßig.

Ob Pennywise auch in Es - Teil 2 für Angst und Schrecken sorgen wird, werden wir nächstes Jahr sehen, doch der Regisseur verspricht, dass der 2. Teil noch gruseliger sein wird als sein Vorgänger. Am 05.09.2019 wird der gestaltwandelnde Dämon Pennywise mit Es - Teil 2 in die deutschen Kinos zurückkehren. Alles Wissenswerte über Es - Teil 2 und den Horrorclown haben wir für euch bereits zusammengefasst.

Glaubt ihr, dass Es - Teil 2 noch gruseliger als sein Vorgänger wird?

moviepilot Team
SarahKorovaMilchBar Sarah Bachmann
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Deswegen wird Es - Teil 2 für Pennywise ganz anders als sein Vorgänger
80fe2682de4d4b25b55269fdfeaa2f1b