Cannes 2018 - Diese Filme sind im Wettbewerb um die Goldene Palme


Postermotiv für die 71. Ausgabe der Internationalen Filmfestspiele von Cannes
© Festival de Cannes
Postermotiv für die 71. Ausgabe der Internationalen Filmfestspiele von Cannes
moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteurin bei protechnonews.info, schreibt am liebsten über Game of Thrones und Filme, die in Nudel-Restaurants in Hongkong spielen.

Update: 19.04.2018: Wir haben das Cannes-Programm nach weiteren Ankündigungen u.a. von Lars von Trier vervollständigt.

Cate Blanchett und ihre Jury haben dieses Jahr die Qual der Wahl, wenn zum 71. Mal die Goldene Palme verliehen wird. Heute wurden erste Filme aus dem Wettbewerb von Cannes 2018 bekanntgegeben, die ihr unten nachlesen könnt. Bereits bekannt war, dass Everybody Knows von Asghar Farhadi das Festival eröffnen wird. Die Hauptrollen spielen Penélope Cruz und Javier Bardem. Außerdem wird Solo: A Star Wars Story seine Weltpremiere außer Konkurrenz feiern. Weiter unten haben wir alle Filme für euch aufgelistet.

Die bisherige Auswahl des Wettbewerbs zeichnet sich durch eine interessante Mischung aus alteingesessenen Autorenfilmern und Newcomern aus. So darf It Follows-Regisseur David Robert Mitchell seinen Nachfolger Under the Silver Lake neben Größen des Weltkinos wie Spike Lee, Pawel Pawlikowski und Jean-Luc Godard (!) zeigen. Ungewöhnlich viele Regisseure für das Festival geben ihre Wettbewerbs-Premiere, außerdem sind mit Lee Chang-dong, Hirokazu Koreeda und Jia Zhang-ke einige der bekanntesten Regisseure Ostasiens vertreten. Unter den 18 Regisseuren im Wettbewerb sind diesmal 3 Frauen, was für die Verhältnisse des Festivals recht viel ist, im Vergleich zu anderen Festivals aber wenig (bei der Berlinale wurden dieses Jahr "nur" 4 Frauen im Wettbewerb bemängelt).

Was fehlt im Wettbewerb?

Auffällig ist allerdings auch, was bisher im Wettbewerb von Cannes 2018 fehlt. So wurden neue Filme von Claire Denis, Terrence Malick, Paolo Sorrentino und Brian De Palma für den Wettbewerb gehandelt, ebenso wie das Suspiria-Remake von Luca Guadagnino. Deutsche Filmemacher finden sich in den anderen Kategorien, darunter Ulrich Köhler (In My Room) in Un Certain Regard und Wim Wenders' Film über Papst Franziskus wird als Special Screening gezeigt. Der Wettbewerb wird in den kommenden Tagen allerdings noch komplettiert.

Bereits im Vorfeld des Festivals hatte sich eine Kontroverse entwickelt, da Netflix-Filme aus dem Wettbewerb von Cannes ausgeschlossen wurden. Daraufhin zog Netflix alle in Frage kommenden Filme aus dem Programm des wichtigsten Filmfestivals der Welt zurück.

Das Programm der 71. Internationalen Filmfestspiele von Cannes:

Offizielle Auswahl - Wettbewerb

Everybody Knows von Asghar Farhadi (Eröffnungsfilm)

At War von Stéphane Brizé
Le livre d'image von Jean-Luc Godard
Dogman von Matteo Garrone
Asako I & II von Ryusuke Hamaguchi
Sorry Angel von Christophe Honoré
Girls of the Sun von Eva Husson
Ash Is Purest White von Jia Zhang-ke
Shoplifters von Hirokazu Koreeda
Capernaum von Nadine Labaki
Burning von Lee Chang-dong
BlackkKlansman von Spike Lee
Under the Silver Lake von David Robert Mitchell
Three Faces von Jafar Panahi
Cold War von Pawel Pawlikowski
Lazzaro felice von Alice Rohrwacher
Yomeddine von A.B. Shawky
Summer von Kirill Serebrennikov
The Wild Pear Tree von Nuri Bilge Ceylan
The Little One von Sergey Dvortsevoy
Knife + Heart von Yann Gonzalez

Außer Konkurrenz

Solo: A Star Wars Story von Ron Howard
Le Grand Bain von Gilles Lelouche
The House That Jack Built von Lars von Trier
The Man Who Killed Don Quixote von Terry Gilliam (Abschlussfilm)

Un Certain Regard

Donbass von Sergei Loznitsa (Eröffnungsfilm)
The Dead and the Others von Renée Nader Messora
Muere, Monstruo, Muere von João Salaviza
Border von Ali Abbasi
Sofia von Meyem Benm’Barek
Little Tickles von Andréa Bescond & Eric Métayer
Manto von Nandita Das
Long Day's Journey into Night von Bi Gan
Sextape von Antoine Desrosières
Girl von Lukas Dohnt
Angel Face von Vanessa Filho
Euphoria von Valeria Golino
Friend von Wanuri Kahiu
My Favourite Fabric von Gaya Jiji
In My Room von Ulrich Köhler
The Harvesters von Etienne Kallos
The Gentle Indifference of the World von Adilkhan Yerzhanov
El Angel von Luis Ortega

Special Screenings

10 Years in Thailand von Aditya Assarat, Wisit Sasanatieng, Chulayarnon Sriphol & Apichatpong Weerasethakul
The State Against Mandela and Others von Nicolas Champeaux & Gilles Porte
O Grande Circo Mistico von Carlo Diegues
Dead Souls von Wang Bing
To The Four Winds von Michel Toesca
Die Odyssee von Romain Goupil
Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes von Wim Wenders

Midnight Screenings

Arctic von Joe Penna
The Spy Gone North von Yoon Jong-Bing
Fahrenheit 451 von Ramin Bahrani
Whitney von Kevin Macdonald

Das Filmfestival von Cannes findet dieses Jahr vom 08.05. bis 19.05. statt und moviepilot ist wieder vor Ort, um euch täglich von den Höhe- und Tiefpunkten des Festivals zu berichten.

Mehr: Nach "Nazi-Skandal" - Lars von Trier darf wieder nach Cannes


Was sagt ihr zur Auswahl für den Wettbewerb von Cannes 2018?

moviepilot Team
the gaffer Jenny Jecke
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteurin bei protechnonews.info, schreibt am liebsten über Game of Thrones und Filme, die in Nudel-Restaurants in Hongkong spielen.
Deine Meinung zum Artikel Cannes 2018 - Diese Filme sind im Wettbewerb um die Goldene Palme
C693fa53d6dc4226897a0821643c7509