Liebe bringt alles ins Rollen


Tout le monde debout / AT: Rolling to You

FR · 2018 · Laufzeit 107 Minuten · FSK 0 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.6
Kritiker
6 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.6
Community
19 Bewertungen
3 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO

von Franck Dubosc, mit Franck Dubosc und Alexandra Lamy

In der französischen Romantikkomödie Liebe bringt alles ins Rollen gibt Franck Dubosc zu seinem eigenen Vorteil vor, im Rollstuhl zu sitzen, um sich dann aber tatsächlich in eine Querschnittsgelähmte zu verlieben.

Handlung von Liebe bringt alles ins Rollen
Jocelyn (Franck Dubosc) ist als Geschäftsmann nicht nur erfolgreich, sondern auch egoistisch und sexistisch. Frauen sind für ihn nichts weiter als Eroberungen, und so beschließt er, auch die junge Julie (Caroline Anglade) zu verführen, als diese ihm zufällig in einem Rollstuhl sitzend begegnet. Warum sollte er aus der Mitleidsschiene also nicht Profit schlagen, denkt er sich.

Doch dann trifft Jocelyn Julies Schwester Florence (Alexandra Lamy) und muss nun überrascht feststellen, dass diese tatsächlich im Rollstuhl sitzt. Doch da ist es für einen Rückzieher längst zu spät, wenn er nicht als verachtenswerter Lügner bloßgestellt werden will. Doch je mehr Zeit er mit Florence verbringt, desto mehr lernt er sie als Mensch zu schätzen und zu lieben. (ES)

  • 90
  • Liebe bringt alles ins Rollen 	 mit Alexandra Lamy und Franck Dubosc - Bild
  • Liebe bringt alles ins Rollen 	 mit Alexandra Lamy und Franck Dubosc - Bild
  • Liebe bringt alles ins Rollen 	 mit Franck Dubosc - Bild
  • Liebe bringt alles ins Rollen 	 mit Alexandra Lamy und Franck Dubosc - Bild

Mehr Bilder (10) und Videos (2) zu Liebe bringt alles ins Rollen


5 Kritiken & 3 Kommentare zu Liebe bringt alles ins Rollen